Die wahren Schätze des Waldes

Mit Waldfrüchten wie Pilzen und Beeren lässt sich der Speiseplan auf gesunde Weise abwechslungsreich gestalten.

Einen großen Teil unserer Pilze beziehen wir von rund 50 Sammelstellen im Koralpengebiet (Steiermark). Um jedoch eine möglichst große Produktvielfalt anbieten zu können, importieren wir außerdem diverse Sorten aus Serbien, Bulgarien, Rumänien, Polen, Litauen, Russland, Tschechien und der Ukraine. Sorgfältig achten wir darauf, dass nur saubere und frische Produkte zum Endverbraucher gelangen.

Auch nur voll ausgereifte Beeren besitzen den optimalen Gehalt ihrer wertvollen Inhaltsstoffe und das einmalige Aroma. Deshalb verlangt es viel Fingerspitzengefühl den richtigen Erntezeitpunkt zu wählen. Da Beeren sehr empfindlich sind, gilt beim Pflücken höchste Sorgfalt. Mit einer Spezialkühlung werden die Beeren bei uns gekühlt und am selben Tag weiterbearbeitet.

pilze

Wir haben folgende große Produktvielfalt an Pilzen und Beeren im Programm:

  • Trockenpilze: Steinpilze, Pfifferlinge, Herbsttrompeten, Morcheln
  • Pilze: Steinpilze ( Boletus edulis, Boletus aereus) Pfifferlinge (Cantharellus cibarius) Morcheln (Morchella conica) Herbsttrompeten (Craterellus cornucopioides) Halimasch (Armilariella mellea) Kaiserlinge (Amanita caesarea) Semmelstoppelpilze (Hydnum repan)
  • Beeren: Heidelbeeren, Walderdbeeren, Waldhimbeeren, Waldbrombeeren, Preiselbeeren, Moosbeeren, Vogelbeeren, Schlehen
Zurück nach oben